Märkte

Bio-Ameisensäure

Ameisensäure ist weltweit in vielen Anwendungen von der Futter- und Nahrungsmittelbranche bis hin zum Einsatz in Desinfektions- und Reinigungsmitteln vertreten. Mit der von OxFA aus Biomasse hergestellten Ameisensäure ergibt sich eine nachhaltige Alternative zu der bisher fossilbasierten Grundchemikalie.

mehr erfahren

Liquid Syngas (LSG)

Synthesegas ist ein wichtiges Zwischenprodukt in der chemischen Industrie und wird hauptsächlich zur Produktion von Methanol, synthetischen Kraftstoffen und Weichmachern verwendet. Mit Liquid Syngas bietet OxFA die Möglichkeit Kohlenstoffmonoxid und Wasserstoff gespeichert in einer leicht transportierbaren Flüssigkeit bereitzustellen.

mehr erfahren

Biobasierte Chemikalien

Formiat-Salze bewähren sich gegenüber herkömmlichen Streusalz seit Jahrzehnten durch deren Einsatz als Enteisungsmittel auf Flughäfen. Die OxFA-Technologie ermöglicht die Herstellung von biobasierten Formiat-Salzen auch für den ökologischen und nachhaltigen Einsatz in kommunalen und privaten Anwendungsbereichen.

mehr erfahren

Unsere Technologie

Mit der einzigartigen OxFA-Technologie wird die nachhaltige
Erzeugung von Chemikalien aus Biomassen ermöglicht.

Mission

Wir entwickeln innovative Verfahren
und biobasierte Produkte, die den Einsatz
von fossilen Rohstoffen ersetzen.

Vision

Wir wollen mit klimafreundlichen und
Ressourcen-schonenden Technologien
zum Erhalt der Biosphäre beitragen.

Die OxFA GmbH ist ein im März 2015 gegründetes Joint-Venture der JBACH GmbH und EnviTec Biogas AG. OxFA ist die einzige Firma weltweit, die ausgehend von Biomassen nachhaltig und selektiv Ameisensäure erzeugt. In dem innovativen OxFA-Prozess können nachwachsende Rohstoffe und biogene Reststoffe in werthaltige, grüne Chemikalien umgesetzt werden.

Unsere Firmengründer vertrauen auf das enorme Potential von biobasierter Ameisensäure als Plattformchemikalie und die damit verbundenen Folgeanwendungen. Unser Team aus technischen Experten hat langjährige Erfahrung in Chemischer Reaktionstechnik, Produktion und Firmenentwicklung.

OxFA wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (StMWi) gefördert.

OxFAs Firmensitz ist in Scheßlitz, Bayern, Deutschland.

mehr erfahren

Menü
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.